Lehrgangsablauf

Kursformen

Sie haben die Wahl:

Präsenzkurs

  • Dauer: 18 Monate mit 600 Stunden intensivem Präsenzunterricht
  • eigenes Lernmaterial und Starterpaket
  • praxiserfahrene Dozenten
  • Intensive Vorbereitung auf die IHK-Abschlussprüfung

Blended Learning-Kurs

Blended Learning kombiniert die Vorteile des Fernstudiums mit denen des Präsenzstudiums. Durch die digitalen Medien entstehen dabei vollkommen neue Möglichkeiten das eigene Lernen zu organisieren. Der optimale Mix aus intensiv betreuten Selbstlernphasen und gut vorbereiteten Präsenzveranstaltungen garantiert dabei den bestmöglichen Lernerfolg und eine passgenaue Vorbereitung auf die IHK-Prüfungen. Unsere Erfolgsquote bei Onlinekurs-Teilnehmern liegt überdurchschnittlich hoch und zeigt die Effizienz unseres Konzeptes.

  • Dauer: 18 Monate mit 220 Stunden intensivem Präsenzunterricht
  • intuitiv nutzbare Lernplattform ILIAS mit vielen Funktionalitäten
  • eigenes Lernmaterial und Starterpaket
  • Intensive Vorbereitung auf die IHK-Abschlussprüfung

Der Lehrgang ist bei der Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) in Köln unter der Nummer: 588413 zugelassen.  Beachten Sie bitte auch die Hinweise im Lehrgangsvertrag.

 

Beratung und Testzugang

Das Blended Learning bei KOMPASS unterscheidet sich von vielen anderen Fernunterrichtsangeboten durch die hohe Betreuungsqualität. Wo oft Lernende und Lehrende kaum persönlichen Kontakt haben, ist bei uns der Teilnehmer des Lehrgangs nicht auf sich alleine gestellt, sondern wird in angemessenem Umfang durch ein erfahrenes Dozententeam begleitet.

Teilnehmer und Gäste erreichen über die folgenden Links auf die Lernplattform und das virtuelle Klassenzimmer

Zugang zur Lernplattform. Gehen Sie dort bitte in den öffentlichen Bereich. Dort können Sie ohne sich einzuloggen eine Probelektion durcharbeiten. Es sind nur einzelne ausgewählte Inhalte sichtbar.

Zugang zum virtuellen Klassenraum (vitero) (nur für Teilnehmer an unseren Kursangeboten)

Blended Learning

Ablauf des Lehrgangs und Termine

Präsenzkurs:

Die Module werden nacheinander nach den Vorgaben des Rahmenstoffplanes bearbeitet. Praxiserfahrene Dozenten unterweisen in unseren modernen Räumen die Teilnehmenden und üben den Lernstoff mit unterschiedlichen Methoden ein. Alle Teilnehmenden haben zusätzlich Zugriff auf unsre Lernplattform. Je nach Standort können die Lehrgänge in Blockform oder als Abendstudium angeboten werden.

Lehrgangsstart ist jeweils im Frühjahr und Herbst.

Blended Learning-Kurs:

Jedes der acht Module wird mit einer Präsenzveranstaltung eingeführt. Unsere erfahrenen Dozenten vermitteln Ihnen dabei die Schwerpunkte und geben Lernhilfen. In den Selbstlernphasen werden Sie durch unsere Teletutoren beim Lernen unterstützt. Ein Tool an Aufgaben und regelmäßige Webinare im virtuellen Klassenzimmer helfen ihnen den Stoff zu verinnerlichen. Zum Schluss erhalten Sie ein Auswertungsseminar mit praktischen Übungen auf Prüfungsniveau.

Die nächsten Lehrgänge starten:

  • 06.12.2019
  • 24.01.2020

 

Blended Learning

Lehrgangspreis und Förderung

Lehrgangspreis:

  • Präsenzkurs: 3.350,- €, zzgl. Studienmaterial
  • Blended Learning: 3.250,00 €; Online-Studienmaterial inklusive
  • Zuzüglich IHK-Prüfungsgebühren nach der zum Zeitpunkt der Prüfung gültigen Gebührenordnung
  • Zusätzliche Rabatte und Fördermöglichkeiten auf Anfrage

Förderung durch das Meister-BAföG für Aufstiegsfortbildungen zu Fachwirten,

  • bis zu 64 % Förderung bei regelmäßiger Teilnahme
  • Möglichkeit auf zusätzliches Unterhaltsgeld während der Fortbildung
  • Weitere Informationen: www.aufstiegs-bafoeg.de

Förderung durch Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder der Jobcenter

  • bis zu 100 % Förderung für Arbeitssuchende
  • Kurs ist nach AZAV zertifiziert

Förderung für Soldaten im Übergang zum Zivilberuf

Der Lehrgang ist bei der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) in Köln unter der Nummer 588413 zugelassen.